Work-Life
Balance?!

Die Zukunft für Agenturen liegt in intelligenten Arbeitszeitmodellen.

Das sagt Jakob Götz - Group Head Talent Acquisition von Dentsu Aegis Network:

„24-Stunden-Schichten, Überstunden und durchweg wenig Schlaf - Agenturen sehen sich leider noch immer mit diesem Pauschalvorurteil konfrontiert. Gerade für Agenturen haben sich jedoch wie bei keiner anderen Branche die Anforderungen an das Arbeitsumfeld radikal verändert. Denn das Gros der Agenturen machen junge kreative Talente aus. Das Umdenken hat längst begonnen und vieles hat sich inzwischen merklich verändert. Mit „Agile Working“ hat sich vor allem eine neue Form des Arbeitens etabliert, die mehr Freiräume, Gestaltungsmöglichkeiten und Flexibilität bietet und damit dem modernen Arbeitsmarkt entspricht. Digitalisierung und Schnelligkeit prägen heute den Arbeitsalltag in Agenturen. Daher sind vor allem intelligente Arbeitszeitmodelle für Agenturen entscheidend. Damit bleibt verantwortliches Arbeiten mit Blick auf das Business und die Kunden unverändert, aber gleichzeitig verändert sich das Engagement der Mitarbeiter. Wir wollen vor allem Mitarbeiter, die unternehmerisch denken, Verantwortung übernehmen und selbst in der Lage sind, darüber zu entscheiden, wann, wo und wie sie ihre Aufgaben optimal erledigen. Das hat sehr viel mit einer neuen Art der Zusammenarbeit und Kultur zu tun. Aus diesem Grund haben wir zu Anfang des Jahres ein neues Arbeitszeitmodell an allen Standorten eingeführt, um den Mitarbeitern ein flexibles Arbeiten, angepasst an ihre individuellen Bedürfnisse zu ermöglichen. Weg von den etablierten, starren Modellen, stehen wir für Teilzeit-Angebote, flexible Arbeitszeiten, Vertrauensarbeitszeit, Überstundenausgleich, Homeoffice und persönliche Gestaltungsspielräume. Gleichzeitig wissen wir, dass unsere Mitarbeiter die Vorteile eines innovativen Agenturumfeldes mit dieser Flexibilität noch mehr zu schätzen wissen, auch wenn intensive Pitch- und heiße Projektphasen auch weiterhin in diese spannende Welt gehören.“

Agen­tur
Sur­fing

Du willst 12 Wochen lang Agenturluft schnuppern?